Digitaler Messverstärker EM100

Der EM100 ist ein Hochpräzisionsverstärker mit integrierten Analog-Digital-Wandler. Es nutzt eine 24-Bit-Sigma-Delta-Signalmodulation, um eine außergewöhnliche Auflösung geräuschlos zu gewährleisten. Mit einer großen Auswahl an Wäge- und Kalibrierfunktionen eignet es sich für ein breites Spektrum an statischen und dynamischen Wägeanwendungen.

Das Gerät ist in vier auf verschiedene Anwendungen zugeschnittenen Versionen erhältlich, die jeweils nach den relevanten OIML-Richtlinien zertifiziert sind. Für die vereinfachte Montage an Peripheriegeräten ist eine optionale Adapterplatine erhältlich.

Das Gerät verfügt über eine CAN-Schnittstelle mit Unterstützung des CANopen-Protokolls sowie Vollduplex-RS-232- und RS-485-Schnittstellen. Für eine komfortable Konfiguration, Einrichtung und Firmware Aktualisierung ist eine USB Schnittstelle inbegriffen. Die Kommunikation mit dem Modul basiert auf ASCII-Kennung, die an eine Vielzahl von seriellen Schnittstellen gesendet werden und den Anschluss an einen PC, PLC oder andere Geräte erleichtern. Die Einrichtung ist einfach mit einem Terminalemulationsprogramm oder einer FDC-Anwendungssoftware (verfügbar unter flintec.com) durchzuführen.

Wichtige Merkmale

  • hohe Genauigkeit
  • bis zu 1.200 Messwerte pro Sekunde
  • umfangreicher Befehlssatz
  • Ansteuerung bis zu 6 Wägezellen
  • CAN-Schnittstelle mit CANOpen-Protokoll.
  • Serielle Schnittstelle zum direkten Anschluss an PC oder PLC
  • GPIOs (2x digitale Eingänge & 2x digitale Ausgänge)
  • 6-Leiter-Technik
  • eichfähige OIML-Zertifizierung
  • Verwendung der Flintec FDC-Software (zur Auswertung und Konfiguration)
  • Optionale Adapterplatine

Anwendung

Der EM100 ist für eine Reihe von universellen Wägeanwendungen bestimmt, die eine schnelle, präzise Wiegung erfordern.  Allgemeine Anwendungen sind die Prozesswägung sowie die Prozessautomatisierung und -steuerung. Die Konfigurationen umfassen AWI- und NAWI-Wägung, Kontrollwägung und gravimetrische Abfüllung.