Analogverstärker FAA-28

Der Messverstärker FAA-28, lässt sich mit seinen präzisen Analogausgängen sehr einfach in Prozesssteuerungen integrieren.
Der digitale Aufbau des Messverstärkers ermöglicht eine einfache elektronische Justage über die serielle RS232 Schnittstelle oder alternativ über Drehschalter. Die Wägezellspeisung für bis zu 18 Wägezellen à 1100Ω, die 6-Leitertechnik sowie der programmierbare 9 Wege digitale adaptive Filter sind nur einige wichtige Merkmale.

Wichtige Merkmale

  • Wägezellenspeisung 5 VDC für bis zu 8 Wägezellen á 350 Ω. oder 18 Wäge-zellen á 1100 Ω. (min.43 Ω)
  • 6 und 4-Leitertechnik für Wägezellenanschluss
  • Analogausgang 0…20mA, 4…20 mA, 0…10VDC or 0…5VDC
  • Programmierbarer 9 Wege digitale adaptive Filter
  • Einstellungen und Justage mittels 8-fachen Drehschalter
  • Werkskalibrierung für die Justage mit Hilfe der SPS
  • Versorgungsspannung 12…28 V DC
  • Hutschienen Montage

Anwendungen

Allgemeine Prozesswägesysteme, Prozessautomatisierung und Steuerungsanwendungen.

Relevante Branchen