Der kostengünstige Messverstärker FAA-26 lässt sich mit seinem präzisen Analogausgang sehr einfach in Prozesssteuerungen integrieren. Der digitale Aufbau ermöglicht eine einfache und komfortable Justage und Konfiguration über Drehschalter. Anschluss von bis zu 12 Wägezellen á 1100 Ω möglich.

Wichtige Merkmale

  • Wägezellenspeisung 5 V DC für bis zu 4 Wägezellen à 350 Ω oder 12 Wägezellen á 1100 Ω
  • 4-Leitertechnik für Wägezellenanschluss
  • Analogausgang 4 … 20 mA oder 0 … 10 V, umschaltbar
  • Werkskalibrierung für die Justage mit Hilfe der SPS
  • Einstellung und Kalibrierung mittels Drehschalter
  • Versorgungsspannung 12…28 V DC
  • Hutschienen-Montage, IP20

Anwendungen

Allgemeine Prozesswägesysteme, Prozessautomatisierung und Steuerungsanwendungen.