Reklamationen und Warenrücksendungen

Sehr geehrter Kunde,

sollte eine Warenrücksendung an uns erforderlich werden, so möchten wir Sie bitten, den nachfolgend beschriebenen Verfahrensweg unbedingt einzuhalten.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Flintec Team

Reklamationen

Bitte prüfen Sie vor der Rücksendung gründlich, ob tatsächlich ein Mangel vorliegt. Für unberechtigte Reklamationen berechnen wir eine Prüf- und Bearbeitungspauschale von € 50,-zzgl. Versand und MwSt.

Gewährleistungsfall

Es können Gutschriften nur für den ursprünglichen Käufer der Ware erstellt werden. Nach Erhalt der Rücksendung lösen wir keine automatische Ersatzlieferung aus. Nach Eingang der Ware in unserem Hause überprüfen wir den Gewährleistungsanspruch. Dieser besteht nur dann, wenn die Ware innerhalb der Gewährleistungsfrist von 24 Monaten an uns zurück gesendet wurde und die Ware mit einem durch den Hersteller begründeten Sachmangel behaftet ist (siehe unsere AGB, insbesondere §8 Gewährleistung). Für die Überprüfung nach ausführlicher Fehlerbeschreibung von Ihnen benötigen wir ca. 2 Wochen.

Rücknahme von unbenutzen Neuteilen in Original-Verpackung

Dies ist eine reine Kulanzregelung und an folgende Bedingungen geknüpft.

  • Rücksendung in der Originalverpackung. Bei nicht original verpackter Ware oder fehlendem Zubehör (z.B. Wägezellen-Datenblatt) fallen zusätzliche Prüf- und Aufarbeitungskosten an
  • Eine Rückgabe ist nur innerhalb von 6 Monate nach Auslieferung möglich
  • Zurückgenommen werden nur Standardkomponenten (keine kundenspezifischen Ausführungen und Sonderanfertigungen bzw. keine Optionen bei unserer Wäeelektronik)
  • Bei akzeptierter Rücknahme erstellen wir Ihnen eine Gutschrift in Höhe von 90 % des Kaufpreises (Die Bearbeitungspauschale beträgt 10% des Kaufpreises)
Rücksendung von gebrauchten und gereinigten Wägezellen / Einbauteilen / Elektroniken

Bitte achten Sie vor der Rücksendung von gebrauchten Teilen, dass diese zuvor ordentlich gereinigt wurden. Kontaminierte Teile, die in Kontakt mit gesundheitsgefährdeten Stoffen oder radioaktiver Strahlung waren, werden nicht angenommen.

Anfordern einer RMA-Nr.

Vor der Warenrücksendung fordern Sie bitte schriftlich eine RMANummer bei Flintec an; per Fax Nr.: +49 (6226) 9240 -99 unter Benutzung des Formulars “Warenrücksendungen an die Flintec GmbH” oder per E-Mail an rma@flintec.net. Sie erhalten werktags innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigung mit der RMA-Nummer von uns.

Referenz

Bitte geben Sie immer eine Auftrags- oder Lieferschein- oder Rechnungs-Nr. und die Artikel-Nr. (ggfs. mit Serien-Nr.) an, damit wir Ihre Warenrücksendung einordnen können.

Transportverpackung

Um Transportschäden zu vermeiden, ist die Ware vor der Rücksendung vom Versender ordentlich zu verpacken. Die Rücksendung sollte möglichst in der Originalverpackung erfolgen. Schäden wegen unsachgemäßer Verpackung gehen zu Lasten des Versenders.

Versandart und Versandweg

Die Abholung der zur Rücksendung bestimmten Ware wird grundsätzlich von Flintec veranlasst. Die Versandart und der Versandweg werden immer von Flintec gewählt. Alle unfrei bei uns eintreffenden Sendungen sowie Sendungen ohne RMA-Nummer können nicht bearbeitet werden; diese leiten wir umgehend an den Absender zurück!

Rücksendungen außerhalb der Gewährleistung

Der Versand von Warenrücksendungen an die Flintec GmbH außerhalb der Gewährleistung geht immer zu Lasten des Versenders.

Reparatur von Wägeelektronik

Wir weisen darauf hin, dass bei der Reparatur von Wägeelektronik keine Speicherinhalte (z.B. Waagen-Justagedaten, Alibispeicher) durch Flintec gesichert werden.