Flintec führt die Wägezelle Typ UXT ein, eine aus legiertem Stahl konstruierte Zugkraftwägezelle, als kostengünstige Alternative für die Anschaffung größerer Mengen

Flintec hat die Wägezelle Typ UXT in ihre bekannte Familie von Zugkraftwägezellen aufgenommen. Mit OIML- und NTEP Zulassung ist sie für Anwendungen zertifiziert.

Die UXT-Zugkraftwägezelle  ist in Nennlasten von 50kg bis 7.500 kg verfügbar und eignet sich somit für eine Vielzahl von industriellen und medizinischen Anwendungen. Die UXT-Zugkraftwägezelle eignet sich besonders für die Verwiegung von hängenden Behältern oder Tanks. Andere gängige Anwendungen sind Hebeanwendungen wie Kranwaagen sowie medizinische Anwendungen wie zum Beispiel Patientenlifte.

Zu den Merkmalen gehören:

  • Großer Nennlastbereich von 50 kg bis 7.500 kg
  • OIML Zulassung bis C3 (Y=10,000)
  • NTEP Zulassung Classe III und Classe IV
  • Schutzart IP67
  • Zug- und Druckbelastung (bi-direktional)
  • Erhältlich mit metrischem und zölligem Gewinde

Mit ihrer chemisch vernickelten, legierten Stahlkonstruktion ist die UXT eine kostengünstige Alternative zur Flintec Edelstahl Zugkraftwägezelle ULB bei gleichzeitigem Erhalt der Schutzart IP67.

Die UXT-Zugkraftwägezelle ist ein direktes Ergebnis auf Rückmeldungen von Kunden, die ein qualitativ hochwertiges, leistungsstarkes Produkt benötigen, unterstützt durch Lieferungen ab Werk, eine branchenführende Garantie und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Flintec liefert die UXT-Zugkraftwägezelle mit einer Auswahl an metrischen und zölligen Gewinden sowie einer breiten Palette an kompatibler Hardware und Elektronik, um ein komplettes Wägesystem zu schaffen.