Flintec als weltweit erster Wägezellenhersteller für medizinische Zulassung EN13485 zertifiziert

Hersteller von Medizingeräten fordern von ihren Zulieferern die Zertifizierung gemäß EN13485, um den hohen Qualitätsstandard im medizinisch/pharmazeutischen Bereich sicherzustellen.

Flintec ist der erste namhafte Wägezellenhersteller, der den erforderlichen Qualitätsstandard für Entwicklung und Produktion medizintechnischer Geräte erreichte.

Das bedeutet, dass Medizingerätehersteller Flintec’s Ingenieuren die Entwicklung von komplexer Sensorik, Gewichts- oder Kraftmessungen inkl. der erforderlichen Elektronik, anvertrauen.

Zunehmend werden unsere Ingenieure von Anfang an in den Entwicklungsprozess involviert sein. Dadurch können sie schnell Lösungen anbieten, was die Projektkosten reduziert und die Markteinführung beschleunigt.

Damit ist EN13485 ein wichtiger Meilenstein für Flintec, denn der medizinisch/pharmazeutische Sektor entwickelt sich als der am schnellsten Wachsende im Wägezellengeschäft.

Flintec Managing Director David Weeks sagte zum Standard EN13485: “Flintec hat jetzt die Zertifizierung durch eine anerkannte Stelle für die medizinisch/pharmazeutische Industrie, von der Produktforschung über die Entwicklung bis hin zur Produktion. Dies beweist, auf welch hohem Niveau unsere Betriebsstätten arbeiten.”

Er fügte hinzu: “Viel Arbeit wurde investiert. Es war eine große Leistung aller Mitarbeiter innerhalb unserer gesamten Organisation um sicherzustellen, dass unsere Prozesse in der Entwicklung und Produktion stimmen. Dies zeigt das Engagement des gesamten Teams weltweit -­ Ingenieure, Produktion und Management hatten maßgeblichen Anteil an diesem wichtigen strategischen Ziel.”

Flintec’s Wägezellenbauer erzielten über die letzten 12 Monate im Medizinsektor großen Erfolg:

  • Ausbau der Entwicklung durch 8 neue Software- und Elektronikentwickler, um der wachsenden Nachfrage im schnell expandierenden Bereich Medizintechnik gerecht zu werden.
  • Entwicklung von Präzisionswägezellen und Elektronik für eine neue Dialysemaschine, die bei kritischen Organfehlern eingesetzt wird.  Mit bis zu 2.500 Messungen pro Sekunde wird ein optimaler Dialyseprozesses sichergestellt.
  • Design von kundenspezifischen Wägezellen und Auswerteelektronik für neue Infusionspumpen, zur Anwendung bei Tropf-Infusionen in Krankenhäusern, Ambulanzen oder bei der Heimpflege.
  • Entwicklung eines Kraftsensors für ein künstliches High-Tech Kniegelenk. Ein 2-Kanal-Sensor steuert die Bewegung des intelligenten Kniegelenkes analog der Bewegung des Benutzers, flexibler oder steifer.

Flintec hat den Geschäftsbereich medizinische/pharmazeutische Kraftsensoren durch Einstellung von erfahrenen Managern aus diesem Bereich erweitert.

Entwicklungsleiter Bruce Somerton’s Background ist der Medizinbereich, genau wie von Sri Lanka Managing Director John Owen, zusätzlich Spezialist im QM.

Flintec’s Produktbereiche:

  • Präzise und hochgenaue DMS-Wägezellen
  • Elektroniken inklusive Wägeelektronik, digitale Messverstärker, Wägeindikatoren, Fernanzeigen, Analogverstärker
  • Kraftaufnehmer
  • Kundenspezifische Lösungen -­ maßgeschneiderte Lastzellen, eine Herausforderung im Projektgeschäft.

Weitere Informationen zu Flintec und seine Lösungen für die Medizintechnik erhalten Sie bei:  David Weeks, +44 (0)2920 797959, www.flintec.com, sales@flintec.co.uk