Kundenspezifische Wägezellen

Bei Flintec verstehen wir, dass Ihre einzigartigen Projekte unsere besondere Aufmerksamkeit benötigen. Obwohl unser Standardprogramm schon einen großen Anwendungsbereich abdeckt, gibt es ab und zu gute Gründe eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln.

Kundenspezifische Wägezellen machen ungefähr die Hälfte unserer jährlichen Neuentwicklungen aus. Unser Ziel ist es für jede Anwendung, die beste Lösung anzubieten.

Unsere kundenspezifischen Wägezellen unterscheiden sich manchmal nur durch eine einfache Modifikation von unserem Standard, können aber auch komplexe Neuentwicklungen sein.  Alles hängt von Ihren ganz speziellen Anforderungen ab.

Wie wir Ihnen helfen können

Flintec bietet Ihnen einen, in der Industrie nahezu einzigartigen Erfahrungsschatz.
Wir bieten Inhouse Know-how aus den Bereichen Metallurgie, Stress-Analyse, Metrologie, Verfahrenstechnik, Industriedesign, Elektronik- und Softwareentwicklung. Kompetenzen in all diesen Bereichen, macht uns zu Ihrem idealen Partner, wenn es darum geht eine maßgeschneiderte Lösung für Sie zu entwickeln.

Wir können Sie bei allen Schritten zur Verwirklichung Ihrer kundenspezifischen Lösung kompetent unterstützen. Dieses Angebot beinhaltet die Entwicklung von Sensoren, mechanischen Einbausätzen, Elektroniken und Software sowie Zulassungs- und Validierungsprozesse.

Wir passen den Produktionsprozess Ihrer kundenspezifischen Wägezellen Ihrem jeweilgen Bedarf an. Wir können geringe Stückzahlen per Handarbeit durch Spezialisten herstellen, den Fertigungsprozess aber auch auf die Produktion von  großen Stückzahlen in speziellen Fertigungsstraßen umstellen.

Sollten Sie keine große Erfahrung in der  Wägetechnik oder Kraftmessung haben, stehen wir Ihrem Entwicklungsteam auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Qualitätskontrolle

Egal wir Ihre Anforderungen lauten, Sie können sich auf unsere Qualität und Präzision verlassen. Unsere Leidenschaft und Einsatz garantieren Ihnen beste Ergebnisse und die Einhaltung internationaler Standards. Unser Qualitätsmanagementsystem ist gemäß ISO 9001 zertifiziert und stellt die gleichbleibend  hohe Qualität unserer Produkte sicher. Weiterhin sind wir auch gemäß ISO 13485 zertifiziert und damit als Entwicklungs- und Produktionspartner für Medizingeräte zugelassen.

Projekt Entwicklungsprozess

Kundenanfrage

Ihre Anfrage erreicht uns über unsere Webseite, per E-Mail oder im persönlichen Gespräch mit unseren Außendienstmitarbeitern.

Meetings

Zusammen mit unserem Vertrieb und technischen Kundendienst können Sie mögliche Vorgehensweisen diskutieren. Wir können Ihnen im Rahmen Ihrer kommerziellen Rahmenbedingungen technische Lösungsvorschläge unterbreiten. Dabei zielen wir darauf ab, Ihnen das am besten geeignete Wägezellendesign in der kürzesten Realisierungszeit zur Verfügung zu stellen.

Basic Design Phase

Unsere Ingenieure fassen alle technischen und ökonomischen Ziele zusammen und prüfen gemeinsam mit Ihnen den Zeitplan der Entwicklung und die Produktkosten.

Angebot und Leistungsbeschreibung

Sie erhalten von uns ein Angebot und bei Bedarf eine Leistungsbeschreibung. Darin enthalten sind die Entwicklungsziele, Überprüfung und Abnahme von Mustern und die Lieferung von Funktionsmustern.

Detail Design Phase

Nach Erteilung des Auftrages starten wir den Produkt-Entwicklungsprozess. Hierbei halten wir engen Kontakt mit Ihnen, um gemeinsam den Fortschritt und die Ergebnisse der Entwicklung zu überwachen.  In dieser Phase finden in der Regel die Strukturanalysen, Fehlerbeseitigungen und Risikobewertungen statt, um sicher zu stellen, dass wir Ihre Spezifikationen einhalten.

Funktionsmuster und Tests

Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie Prototypen zur Evaluierung. Dieser Prozess ist oft mehrstufig aufgebaut und wird erst beendet wenn die Labor- und Feldtests mit positiven Ergebnissen abgeschlossen werden konnten.

Abschluss des Produktdesigns

Nach positivem Abschluss der Evaluierungsphase erfolgt die Produktfreigabe und die Übergabe des Projekts an die Produktion.

Produktion

Die Aufnahme des Produktionsprozesses wird durch unser Qualitätsmanagementsystem begleitet und überwacht.

Sign Off

In einem Abschlussmeeting wird der Entwicklungsprozess formell abgeschlossen und bei Bedarf zukünftige Weiterentwicklungen beschlossen.

Beispiellösungen

Sensor für eine Infusionspumpe – Medizingeräte Industrie

Auf Anfrage eines großen Herstellers von Infusionspumpen in den USA, haben wir einen hermetisch abgedichteten Miniatur-Sensor entwickelt. Der Sensor ist integraler Bestandteil der Infusionspumpe und steuert die Flüssigkeitsmenge die dem Patient verabreicht wird.

Bei der Produktentwicklung wurde besonderes Augenmerk auf die engen Toleranzen des Sensors und die Langzeitstabilität des Messsignals gelegt.

Wägerahmen – Waagenbau-Industrie

Zusammen mit einem großen Hersteller von Selbstbedienungskassen haben wir einen flachen Wägerahmen entwickelt und in deren System eingebaut.

Dieser besondere Wägerahmen basiert auf 4 Wägezellen  und bietet eine hohe Genauigkeit in einem Bereich von 5g bis 20 kg. Besonderes Augenmerk der Entwickler lag auf einer einfachen Installation und Kalibrierung des Systems. Jeder Wägerahmen enthält einen Memorychip zur Speicherung der Werkskalibrierung.

Drehmomentsensor – Test- und Messtechnik-Industrie

Wir beliefern einen großen europäischen Hersteller von Drehmomentwerkzeugen mit einem DMS-Drehmoment-Sensor. Die Montage erfolgt im Kopf des Schraubenschlüssels.

Industrielle Verschraubungen unterliegen strengen Qualitätskontrollen, um die Sicherheit der Konstruktion zu gewährleisten. Die Langzeitstabilität und die Kalibrierung des Sensors waren bei dieser Anwendung besonders wichtig.

Waage für Dialysegeräte - Medizingeräte - Industrie

Ein weltweit führender Anbieter von Nierenersatzbehandlungen hatte uns angesprochen. Gebraucht wurde ein hochgenaues, auf Wägezellen basierendes Wägesystem für eine neue Generation von Dialysegeräten.

Flintec entwickelte hierfür ein redundantes Wägesystem. Damit können wir höchste Zuverlässigkeit auch im Fehlerfall einer Komponente  gewährleisten.

Für diese lebenswichtige Anwendung war unsere Zertifizierung gemäß ISO 13485 (Qualitätsmanagementsystem für Medizingeräte) besonders wichtig.  Damit waren wir in der Lage die Entwicklung und Tests erfolgreich abzuschließen und die Gerätezulassung zu bekommen.

Scanner Waage – Waagenbau - Industrie

Die neue Generation von Scanner-Kassen eines amerikanischen Kunden, sollte mit einem Wägesystem ausgestattet werden.  In Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde hierfür eine maßgeschneiderte Komplettlösung entwickelt. Darin enthalten ist eine Aluminium Single-Point Wägezelle, ein Aluminiumgussrahmen, Elektronik und Software.

Außerdem entspricht  das System den Anforderungen gemäß OIML und NTEP und ist für eichpflichtige Anwendungen zugelassen. Auch die Zulassungen lagen in unserer Verantwortung und konnten innerhalb des zur Verfügung stehenden Zeitrahmens erwirkt werden.

Wägesystem für Seecontainer – Nutzfahrzeugbau & Landwirtschaftsmaschinen Industrie

Für einen europäischen Hersteller von Reach-Stacker und Containerbrücken haben wir ein Wägesystem in den Twist-Lock Mechanismus integriert.

Gefordert wurde eine robuste und genaue Wägezelle, die mit wenigen Änderungen des vorhandenen Systems eingesetzt  werden konnte.

Zusätzlich zu den Wägezellen haben wir eine Anzeige zum Einbau in das Führerhaus entwickelt, um den Maschinenbediener mit genauen Wägeergebnissen zu versorgen.