Alle, bei Flintec produzierten, Wägezellen, basieren auf dem Prinzip des Dehnungsmessstreifen (DMS). Dies ist ein erprobtes und bewährtes Verfahren zur Gewichtsmessung und Kraftmessung.

Zur Sicherstellung der Genauigkeit und Zuverlässigkeit unserer DMS Wägezellen baut Flintec ca. 5 Millionen Dehnungsmessstreifen pro Jahr in einer eigenen Produktionsstätte.

Was ist ein Dehnungsmessstreifen?

Ein Dehnungsmesstreifen ist eine aufklebbare Folie, deren Widerstand sich unter Krafteinwirkung ändert. In unseren Wägezellen und Kraftsensoren verschalten wir in der Regel 4 Dehnungsmessstreifen zur einer Wheatstone’schen Messbrücke. Mit der Anordnung der DMS in einer Wheatstone’schen Messbrücke kann man kleinste Messgrößenänderungen sehr genau, reproduzierbar und stabil erfassen. Der Ausgang der Messbrücke ist ein mV-Signal.

Unsere Konstantan-Folien-Dehnungsmessstreifen werden auf den Sensor-Grundkörper geklebt, als Wheatstone’sche Messbrücke verschaltet und mit zusätzlichen Widerständen zur Temperaturkompensation versehen. Typischerweise verwenden wir Dehnungsmessstreifen mit einem Widerstand von 1.000 Ohm, die aufgrund ihres geringen Stromverbrauchs auch sehr gut für Batterieanwendungen geeignet sind.

Wägezellen mit Dehnungsmessstreifen

DMS-Wägezellen werden in diversen Ausführungen gebaut und können je nach Bauform Druckkräfte, Zugkräfte oder bi-direktionale Kräfte messen. Unser DMS Sensor (DMS Wägezelle) XT50 kann die Längenausdehnung von Bauteilen messen und kommt in Anwendungen wie Fahrzeug On-board Verwiegung, Fahrzeug Stabilitätskontrolle und Aufzugs-Überlastkontrolle zum Einsatz. Unsere Fähigkeit eine Vielzahl von Dehnungsmesstreifen zu entwerfen und zu produzieren, versetzt uns in die Lage vielfältige DMS-Messumformer zu bauen, die auch für schwierigste Messaufgaben geeignet sind. Flintec kann DMS-Wägezellen für jede kundenspezifische Aufgabenstellung bauen.

Warum Sie sich für eine Flintec DMS-Wägezelle entscheiden sollten

Das Herz unserer Wägezellen ist ein DMS Sensor von Flintec, entworfen für Flintec. Die langjährige Erfahrung in Entwicklung und Produktion sind die Basis für unsere hoch genauen und zuverlässigen Dehnungsmessstreifen und bilden das Rückgrat unserer Reputation in Sachen Qualität und Präzision.

Wir haben einzigartige Verfahren zur Befestigung der Dehnungsmesstreifen auf unseren Sensoren entwickelt. Flintec setzt speziell für diese Anwendung entwickelte Klebstoffe und Abdichtmaterialien ein. Für raue Umgebungsbedingungen bieten wir außerdem die Option an den Dehnungsmessstreifen hermetisch abzudichten.

Applizieren von Dehnungsmessstreifen als Dienstleistung

Durch unsere langjährige Erfahrung im Einsatz von Dehnungsmessstreifen in Wägezellen, sind wir in der Lage Folien-DMS auf verschiedene Materialien aufzukleben. Wir bieten unseren Kunden auch das Aufbringen des Dehnungsmessstreifens auf Bauteile unterschiedlicher Form und Größe aus Edelstahl und Aluminium als Dienstleistung an.